カラホージャ地名データベース

ディジタル・シルクロード > 遺跡データベース > カラホージャ地名データベース > Kloster β
日本語 | English

アルベルト・グリュンウェーデルが作成したPlanskizze von Idikutschari調査報告書とを組み合わせ、ウェブを活用した地名辞書と地図索引に作り直しました。 [もっと詳しく..]

Kloster β | カラホージャ地名データベース

図リスト

Fig. 59.
遺跡βの平面図。
Plan der Ruine β.
Fig. 60.
僧院βの周囲を囲む人の高さの穹窿(丸天井)、中庭を囲む南、西(及び北?)部分の眺望。
Blick in eine der etwa mannshohen Gewölbereihen, welche, von Höfen umschlossen, an der Süd-, Ost- (und Nord-?) Seite das ganze Kloster β umgaben.
Fig. 61.
僧院βの周囲,南、西(及び北?)を囲む、低い穹窿(丸天井)の終わり部分。平面図には示していない。まだ古い窓が残っていて、後壁の壁龕と丸天井はカーブした煉瓦で作られている。建物は人の高さの約半分まで平らに煉瓦を並べて作られ、カーブ状のはじまりの所から、角が付けられている。
Abschluß eines der niedrigen Gewölbe, welche mit Mauern umgeben dem Kloster β an der Süd-, Ost- (und Nord-?) Seite vorlagen. Nicht im Plane angegeben. Deutlich ist noch das alte Fenster, die Nische der Hinterwand und die Aufmauerung des Gewölbes mit gekrümmten Ziegeln. Etwa bis zu halber Mannshöhe ist das Gebäude mit flach gelegten Ziegeln gemauert, von da beginnen die gekrümmten, auf die Kante gestellten.
Fig. 62.
出入口D、東側からの眺望。門の入口の中では、大塔Eの土台の右に、中央の建物Aの大きな柱が見え、テラスの上の部屋にはまだ壁画が残っている。 それに対してこの図上には書き込むことができない、小さな穹窿(丸天井)と中庭があり、僧院β全体を囲む南、西(及び北?)側の低い壁(部分的には古い扉がまだ残っている)がある。(北東ー塔)
Blick auf den Eingang D von Osten her. Innerhalb der Toröffnung sieht man den großen Pfeiler des Mittelbaues A, rechts den Unterbau des großen Turmes E, auf der Plattform desselben die Zimmer, welche noch Fresken enthielten. Davor die auf dem Plane nicht mit eingetragenen niedrigen Mauern (ein Stück sogar noch mit der alten Türe) der kleinen Gewölbe und Höfe, welche den ganzen Bau β im Süden und Osten (und Norden?) umgaben. (N O. -Turm.)
Fig. 63.
僧院βの中心建築、中庭Cからの眺望。前景の小壁は、以前北翼と南翼を結んでいた、高く舗装された石畳の遺構である。 背景に見えるのは鋸歯状の壁を持つ大きな柱の遺跡で、その前には土台の遺構のあるテラス、その前(少々曖昧ではあるが)と向かって右側には2つ目の穹窿(丸天井)aの遺跡がある。 平面図(図59)を参照。
Ansicht des Hauptgebäudes A in Kloster β von der Mitte des großen Hofes C aus gesehen. Das Mäuerchen im Vordergrunde ist der Rest des hohen Steinweges, welcher die einstmals erhöhten Pflaster des Nordflügels mit dem Südflügel verband. Im Hintergrunde der Rest des großen Pfeilers mit der Zinnenmauer, davor die Plattform mit den Sockelresten, davor (etwas undeutlich) und rechts vom Beschauer die Reste des zweiten Gewölbes a. Vgl. die Planskizze (Fig. 59).
Fig. 64.
Aの鋸歯状の壁の土台側面図。
Profil des Sockels der Zinnenmauer von A.
Fig. 65.
Aの鋸歯状の壁内側、基部の彩色。
Bemalung am Fuße der Innenwand der Zinnenmauer von A.
Fig. 66.
Aの中庭と中央部、北側からの眺望。 前景には僧院の2階建ての北壁があり、その後ろには穹窿(丸天井)a、a、aがある。一番手前にある2つ穹窿aの裂け目は、 生け贄を落とすためのもので、鋸歯状の壁の南部分が残存する柱と前庭Bの南壁の遺構が見える。図59を参照。
Blick in den Hof und den Mittelbau A von der Nordseite her. Im Vordergund die noch einstöckige Nordmauer des Klosters, hinter welcher die Gewölbe a, a, a liegen. Die große Bresche, welcher die zwei vordersten Gewölbe a zum Opfer gefallen sind, gestattet den Blick auf den Pfeiler mit dem erhaltenen südlichen Teil der Zinnenmauer und dem Reste der südlichen Mauer des Vorhofes B. Vgl. Fig. 59.
Fig. 67.
遺跡 β の全景、「都市」壁からの眺望(南東より)。中央にはっきりと鋸歯状の壁で囲まれた大柱Aが見え、その中に塔Hの瓦礫、その横には後壁Mの裂け目があり、そこから機構Mの中庭の壁が見える;前景にある瓦礫Hの右には、穹窿(丸天井)a' a' a'の裂け目がある、僧院の南壁が見える。 図59を参照。
Ansicht des ganzen Gebäude β von der „Stadt"-Mauer aus gesehen (etwa von Südwest her). In der Mitte sieht man deutlich den großen Pfeiler A mit der umgebenden Zinnenmauer, davon die Schutthaufen des Turmes H, daneben die Bresche der Rückwand M, durch die man die Hofmauer des Systems M sieht; im Vordergrund, rechts von den Schutthaufen von H, sieht man die Südmauer des Klosters, deren Breschen die Gewölbe a' a' a' zu sehen gestatten. Vlg. Fig. 59.
Fig. 68.
僧院βの南側外壁の内側にある穹窿(丸天井)a' a'の遺構、中庭側から見た様子。 ここの瓦礫は高く積もっているため、穹窿が非常に低く見える。そのためこの遺構が南壁の1階であるように見える。壁上部の隙間は窓ではなく、外から登るための裂け目がある。
Gewölbereste von a' a' im Inneren der südlichen Außenmauer des Klosters β, vom Innenhofe aus gesehen. Der Schutt liegt hier sehr hoch, so daß die Gewölbe dadurch sehr niedrig scheinen. Darüber sieht man die Reste des ersten Stockwerkes der Südmauer. Die Lücke in der oberen Wand ist kein Fenster, sondern eine Bresche, gelegt, um von außen hereinklettern zu können.
Fig. 69.
穹窿(丸天井)a' a' a'の遺構、中庭側から見た様子。長い穹窿には四角い窓があり、その下には低い扉があるが、これらを2つに分ける壁がある。南側の遺構。
Blick in die Gewölbe a' a' a' von Hofe aus. Sie zeigen die Mittelwand, welche die langen Gewölbe in zwei Teile teilt, mit Ihren viereckigen Fenstern und den niedrigen Türen darunter. Südliches System.
Fig. 70.
遺構M(寺院の後ろの翼部)にある、戸口が付いた内壁、穹窿(丸天井)をめぐらし、壁には四角い壁龕がある。前景の左側には中央の建築物Aの、太い壁の土台のある大きな鋸歯状の壁の西角が見える。 図の右側には穹窿aの前壁の瓦礫が、右端の上部には北翼の2階部分の遺構が残る。
Blick auf die Innenmauer des Systems M (hinterer Flügel des Tempels) mit den Türen, welche in die Gewölbe führen und den viereckigen Nischen der Wand. Im Vordergrund links sieht man die Westecke der großen Zinnenmauer des Mittelbaues A mit dem dicken Sockel der Mauer. Rechts in der Zeichnung die Trümmer der vorderen Mauern der Gewölbe a. ganz rechts oben die Reste der erstem Etage dieses nördlichen Flügels.
Fig. 71.
no caption
no caption
Fig. 72.
Iの西側に直接つながっている、小さな間K(入口の間)の様子。細かい平行線を引いた部分の白い斑(内部の陰影)は、砕かれた丸屋根から差し込む光によるものである。 丸屋根の角の状態もここから分かる。
Blick in die kleine Halle K (Vorhalle), welche westlich von I sich unmittelbar anschließt. Die weißen Flecke der schraffierten Partie (schattierten Innenseite) entstehen durch Licht, das durch die zerstoßene Kuppel einfällt. Auch hier ist die Überführung von der Ecke in die Kuppel zu bemerken.
Fig. 73.
扉の銘文の上から彩色された装飾、正方形の部屋Kの下部。この瓦礫は扉を意味する。この装飾は、この図の4倍ほどの大きさである。
Aufgemaltes Ornament über erloschenen Inschriften an der Türe hinter dem quadratischen Raum von K. Die Lücke bezeichnet die Türe. Das Ornament ist etwa viermal so groß.
Fig. 74.
中庭Cから見たKとI。図59を参照。
Blick auf K und I von Hofe C aus. Vgl. Fig. 59.
Fig. 75.
K(前景)と Iの丸屋根 (後景)、西側からの眺望、Iの二重部屋のある西側の裂け目から見たもの。 図59を参照。
Blick auf K (im Vordergrund) und die Kuppel von I (im Hintergrund) von Westen her, durch die Bresche des westlich von I liegenden Doppelraumes. Vlg. Fig. 59.
Fig. 76.
丸屋根の建築 I (建物の北側)の眺望、 中庭Cを北から南に横断する石畳より。 特に明らかなのは丸天井の角に見える円状の変化。
Blick in den Kuppelbau I (Nordseite des Baues), etwa vom Steinweg aus, der den Hof C von Norden nach Süden durchschnitt. Besonders deutlich ist die scheibenförmige Überführung der Ecken in die Kuppel.
Fig. 77.
no caption
no caption
Fig. 78.
ボディサットヴァ(Bodhisattva:菩薩)像、僧院βのE、上階の玄関口の南壁の縁。幅18センチ、失われた飾りを含む高さ34センチ。
Bodhisattvafigur vom unteren Rande der Südwand des Vorsaales im Obergeschoß von E, Kloster β. Breite 18 cm, Höhe mit der hier weggelassenen Borte 34 cm.
Fig. 79a.
僧院βのE、ディーパンカラジャータカ(Dîpankaradschâtaka:燃燈仏本生)を描いたもの。オリジナルの大きさは幅70センチ。
Freskenrest aus E, Kloster β, das Dîpankaradschâtaka darstellend. Größe des Originals 70 cm breit.
Fig. 79b.
ボディサットヴァ(Bodhisattva:菩薩)の衣服装飾。 2)
Ornamente des Gewandes des Bodhisattva. 2)
Fig. 80.
ディーパンカラジャータカ(Dîpankaradschâtaka:燃燈仏本生)の近くにいる人物像。
Figur in der Nähe des Dîpankaradschâtaka.
Fig. 81a.
壁画断片、 Eの中央の部屋の周りの廊下北壁。オリジナルの長さは90センチ。
Freskenrest aus der Südwand des nördlichen Ganges um das Mittelzimmer in E. Länge des Originals 90 cm. 1)
Fig. 81b.
甲冑の裾飾り。
Ornament von Rand der Panzerschürze.
Fig. 81c.
王の衣服の渦文。
Spiralmuster des Gewandes des Königs.
Fig. 81d.
王の上着の裾飾り。
Ornamente auf dem Randstreifen des Rockes des Königs.
Fig. 82.
壁画断片 1)、Eの中央の部屋、北廊下の南壁。オリジナルの長さは72センチ。
Freskenrest 1) aus der Südwand des nördl. Ganges um das Mittelzimmer in E. Länge des Originals 72 cm.
Fig. 83.
壁画、半分崩壊している人物像、前図と同じ廊下の反対側の壁、東の柱角。
Fresko, halbzerstörte Figur von der Pfeilerecke nach Ort desselben Ganges wie voriges Bild, entgegengesetzte Wand.
Fig. 84.
壁画、E中央遺構の北側廊下。オリジナルの大きさは、幅26センチ、高さ33センチ。
Fresko aus dem nördlichen Gange des Mittelsystems von E. Größe des Orginals 26 cm breit, 33 cm hoch.
Fig. 85.
アブヒニスクラマーナ [Abhiniṣkramaṇa] の断片図、Eより。オリジナルの大きさは、幅25センチ、高さ38センチ。
Fragment einer Abhiniṣkramaṇa-Darstellung aus E. Größe des Orginals 25 cm breit, 28 cm hoch.
Fig. 86.
参考図:ボディサットヴァ(Bodhisattva:菩薩)のアブヒニスクラマーナ [Abhiniṣkramaṇa] 、センギム・アギズの下の小寺院、第6号の丸屋根。 後述の図165を参照。
Abhiniṣkramaṇa des Bodhisattva aus der Kuppel des Tempelchens Nr. 6 hinter Sengyma'uz, hier zur Ergänzung beigefügt. Vgl. Unten Fig. 165.

書籍ページ

83ページ

位置情報

マッピニング

地図検索

写真でつなぐシルクロード

遺跡リスト

Register